Administrationsbereich ISC Plugin

Vor ein paar Minuten ging die neueste Version unseres Plugins Image Source Control für WordPress online. ISC 1.2 verfügt jetzt unter anderem über einen eigenen Administrationsbereich. Hier haben wir die wichtigsten Änderungen für Sie aufgeführt.

Standardtexte ändern

Der erste Schritt zur Optimierung Ihrer Webseite

Unser Newsletter enthält zusätzliche Tipps zur Optimierung Ihrer Webseite und Anzeigen-Einnahmen. Kostenfrei und jederzeit abbestellbar.

Bisher waren alle Texte in Image Source Control unveränderlich. Auch wenn diese Texte allgemein genug gehalten waren um in den meisten WordPress-Blogs zu funktionieren, so brauchen manche doch eine Möglichkeit zur Anpassung. Mit Verion 1.2 ist es jetzt möglich, die Überschrift über den Bildquellen von Beiträgen oder Seiten zu ändern. Es ist nun ebenfalls möglich, den Standardtext zu ändern, der im Falle der Urheberschaft eines Bildes beim Autor angezeigt wird.

Sie erreichen den Administrationsbereich von Image Source Control im Backend von Magento unter Einstellungen > Image Control.

Vorschaubilder im Bilderverzeichnis

Über den Administrationsbereich ist es jetzt ebenfalls möglich Vorschaubilder im Bilderverzeichnis zu aktivieren. So werden Bilderverzeichnisse noch etwas lebendiger. Die Größe können Sie dabei aus den vorhandenen Bildergrößen von WordPress wählen oder eigene Bildermaße angeben.

Autorennamen verwenden

Wenn der Autor des Beitrages der Urheber eines Bildes ist, dann wurde bisher ein Standardtext eingeblendet. Dieser ist seit Image Source Control 1.2 jetzt auch veränderbar (siehe oben). Hinzu kam weiterhin die Option, statt des Standardtextes den Namen des Autoren in der Auflistung der Bilder eines Posts einzufügen.

Sie können Image Source Control über den Pluginbereich Ihres WordPress-Backends auf die neueste Version updaten. Ebenfalls finden Sie die neueste Version von Image Source Control bei WordPress.

Der Autor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.