Auf dieser Seite finden Sie eine Übersicht über die Funktionen von Image Source Control für WordPress.

Sollten Sie hier eine Information vermissen, dann besuchen Sie bitte die häufiger aktualisierte englische Version der Anleitung.

Image Source Control wird gerade deutlich überarbeitet. Die Anleitung wird nach diesem Prozess aktualisiert. Ich versuche jedoch, zumindest die englische Anleitung immer auf dem aktuellen Stand zu halten.

Installation von ISC

ISC Plugin gefunden
WordPress findet das Plugin

ISC kann über das Pluginverzeichnis auf wordpress.org heruntergeladen werden. Sie können das Plugin entweder direkt herunterladen, entpacken und per FTP in das Verzeichnis wp-content/plugins legen oder direkt in Ihrer WordPress-Installation unter Plugins > Installieren suchen und installieren.

Damit das Plugin funktioniert, müssen Sie es unter Plugins > Plugins anzeigen aktivieren.

Einrichtung von Image Source Control

Einstellungsseite Image Source Control
Einstellungsseite Image Source Control

Sie erreichen den Administrationbereich von Image Source Control unter Einstellungen > Image Control im Backend Ihrer WordPress-Installation. Hier können Sie die Feinsteuerung des Plugins vornehmen.

Bildquellenverzeichnis

Bildquellenliste unter Beiträgen anzeigen

Aktivieren Sie diese Option um das Bildquellenverzeichnis eines Beitrages oder eine Seite automatisch unter dieser anzuzeigen. Damit sind keine weiteren Programmier-Eingriffe notwendig.

Überschrift des Bildverzeichnisses

Hier tragen Sie die Überschrift ein, die über der Auflistung der Bilder von Beiträgen und Seiten erscheint.

Verstecke das Bildverzeichnis

SIe können das Bildverzeichnis unter Beiträgen und Seiten auch standardmäßig verstecken. Es öffnet sich dann nur, wenn man auf die Überschift des Bildverzeichnisses geht. In Deutschland und anderen Ländern mit eher strenger Auslegung des Urheberrechtes sollten Bildquellen standardmäßig aktiviert bleiben.

Vollständiges Quellenverzeichnis

Diese Einstellungen betreffen das Bildquellenverzeichnis für den gesamten Blog, das Sie über den Shortcode [isc_list_all] einfügen können.

Sie können Image Source Control dazu veranlassen, Miniaturbilder im Gesamtbilderverzeichnis anzuzeigen. Damit wird dieses etwas lebendiger. Wenn Sie die Einblendung von Miniaturbildern aktivieren, können Sie entweder aus einer der Standardgrößen von WordPress wählen (thumbnail, medium, large) oder eine eigene Größe (custom) für die Vorschaubilder wählen.

Bildlizenzen

Diese Optionen dienen der Verwaltung von Bildlizenzen. Sobald die Funktion aktiviert ist, können zu hochgeladenen Bildern die Lizenzen angegeben werden, die dann auch im Frontend eingeblendet werden. Wird hier noch ein Link eingetragen, dann wird die Lizenz entsprechend verlinkt.

Informationen zum Bildautor

Eigene Bilder ignorieren

Wenn Sie dieses Feld markieren, werden die Bilder, die als die eigenen gekennzeichnet wurden, nicht in den diversen Bilderverzeichnissen aufgeführt.

Benutze den Namen des Autors

Wenn Sie dieses Feld markieren, dann wird der Name der Person, die das Bild hochgeladen hat als Urheber in der Bilderliste aufgeführt.

Text für eigene Bilder

Insofern Sie nicht den Namen des Autors als Urheber nutzen wollen, können Sie hier den Text eintragen, der erscheint, wenn der Uploader des Bildes auch dessen Urheber ist.

Link zur Webseite des Autors

Wenn Sie diese Option aktivieren, wird unter dem Gesamtbilderverzeichnis ein Link zum Image Source Control eingeblendet. Damit würdigen Sie die Arbeit des Pluginautors.

Bildquelle im Bild anzeigen

Quelle als Bildbeschriftung

Wählen Sie diese Option aus, wenn die Bildquelle als Text über dem Bild erscheinen soll. Weiterhin können Sie einen Text wählen, der vor der eigentlichen Bildquelle erscheint, z.B. Quelle.

Position der Beschriftung im Bild

Wählen Sie hier, an welcher Position die Bildquelle angezeigt werden soll. Die Feinsteuerung können Sie gerne selbst anhand von CSS vornehmen.

Warnhinweise

Die Aktivierung von Warnung bei fehlenden Bildquellen zeigt einen Warnhinweis auf jeder Admin-Seite, wenn eine Bildquelle fehlt.

Die Aktivierung von Warnen bei fehlenden Bildquellen zeigt den Warnhinweis bei fehlenden Bildquellen auf Seiten, wo diese eingetragen werden kann. Es verhindert ebenfalls das Speichern des Bildes.

Fehlende Quellen auflisten

Liste fehlender Bildquellen
Auflistung der fehlenden Bildquellen

Spätestens nachdem Sie die fehlenden Felder ergänzt und die Seite neugeladen haben, sollten Sie nun eine Liste mit Bildern sehen, zu denen die Angabe der Quelle fehlt. Dabei sehen Sie den Titel des Bildes und auch, welchem Post bzw. welcher Seite das Bild zugeordnet ist.

Mit einem Klick auf den Bildnamen kommen Sie auf die Bearbeitungsansicht des Bildes. Dort finden Sie, in den meisten Fällen unter den anderen Feldern angeordnet, zwei neue Felder. Ein Textfeld für die Angabe der Bildquelle und eines zur Auswahl, wenn es sich um ihr eigenes Bild handelt. Eine dieser Informationen reicht aus, damit das Bild nicht mehr in der Liste der fehlenden Bildquellen aufgelistet wird und die Bildquelle im Frontend aufgelistet werden kann.

Bildquellen im Frontend anzeigen

Auflistung der Bildquellen
Auflistung der Bildquellen am Ende eines Artikels

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bildquellen im Frontend anzuzeigen: die Einbindung über einen Shortcode im Content-Feld oder eine Funktion in einer Template-Datei.

Einbindung per Shortcode

Nutzen Sie folgenden Shortcode im Content-Editor eines Beitrages oder einer Seite, um die Liste der Bilderquellen des Beitrages oder der Seite anzuzeigen.

[isc_list]

Einbindung im Template

Wenn Sie die Liste der Bildquellen über eine Funktion in einem Template einbinden wollen, z.B. wenn es für alle Posts eingeblendet werden soll, dann öffnen Sie die entsprechende Template-Datei und fügen folgenden Quellcode an der entsprechenden Stelle ein.

<?php if( function_exists('isc_list') ) { isc_list(); } ?>

Wie Sie im Bild rechts sehen, listet ISC die Bildquellen unter einer entsprechenden Überschrift auf. Bilder als deren Quelle der Autor angegeben wurde, werden mit einem einheitlichen Hinweis markiert.

Alle Bildquellen auflisten

ISC stellt einen Shortcode zur Verfügung, mit dem Sie eine Liste aller Bildquellen anzeigen können. Die Liste kann auf eine bestimmte Anzahl begrenzt werden und zeigt dann eine Seitennavigation an. Die Liste zeigt den Bildtitel, den dazugehörigen Beitrag und den Autor an.

Nutzen Sie den folgenden Shortcode um alle Bildquellen anzuzeigen.

[isc_list_all]

Nutzen Sie das attribut ‚per_page‘ um nur eine bestimmte Anzahl an Bildquellen pro Seite anzuzeigen (hier: 25).

[isc_list_all per_page="25"]

Filter

ISC lässt sich auch mit ein paar Filtern anpassen. Die Anleitung dafür befindet sich in der englischen Beschreibung.