Wir sind immer auf der Suche nach Talenten und freuen uns neben Bewerbungen auf unsere offenen Ausschreibungen (siehe unten) auch auf deine Initiativbewerbung. Egal ob nebenbei als Student oder schon mitten im Berufsleben, wir bieten flexible Arbeit an spannenden und internationalen Projekten fern des typischen Agenturstresses.

Viele unserer Stellen können wahlweise als halbe oder ganze Stelle besetzt werden.

Wir bieten dir flexible Arbeitszeiten, einen Arbeitsplatz in unserem Büro in der Greifswalder Innenstadt und eine flexible Homeoffice-Regelung.

Über uns – Jetzt bewerben

Offene Stellen

Jobs Greifswald

FAQ zu unseren Stellenangeboten

Akzeptiert Ihr Initiativbewerbungen?

Natürlich! Wir schauen immer nach Möglichkeiten, zu wachsen und voneinander zu lernen.

Kann ich als Freelancer arbeiten?

Gerne kannst du dich als Freelancer bewerben. Damit wärest du auch nicht der erste im Team. Schreib uns einfach eine E-Mail und wir klären schnell, wie die Bedingungen für die jeweilige Position aussehen.

Welche Qualifikationen soll ich mitbringen?

In unserer Branche ist jeder irgendwie Autodidakt. Worauf wir daher bei einer Bewerbung schauen sind deine praktischen Vorerfahrungen mit webbasierter Software und eigene (gewerbliche) Projekte. Wir fragen uns insbesondere, was wir von dir lernen können und wie wir dir helfen können, dich weiterzuentwickeln.

Welche Unterlagen soll ich euch schicken?

Wir haben keine besonderen formellen Anforderungen an deine Bewerbungsunterlagen. Schick uns einfach die Dinge, aus denen wir deine praktische Vorerfahrung herauslesen können. Das kann eine E-Mail mit Motivationsschreiben, dein Lebenslauf oder ein Link zu einer Webseite mit Arbeitsproben sein. Bei Ausschreibungen für technische Jobs könnte das ein Link zu deinem GitHub oder wordpress.org-Profil sein, bei redaktionellen Aufgaben ein Link zu einer Webseite mit deinen Texten.

Wie läuft die Bewerbung ab?

Am besten schreibst du uns zunächst eine E-Mail. Entweder mit deinen Fragen oder direkt mit Informationen zu dir (siehe Unterlagen oben).

Wir melden uns normalerweise innerhalb eines Werktages zurück. Häufig haben wir uns dann auch schon im Team über deine Bewerbung unterhalten.

Wenn wir denken, dass wir zueinander passen, dann laden wir dich zeitnah zu einem Gespräch ein – virtuell oder vor Ort. Darin lernen wir uns gemeinsam näher kennen. Hier sind wir bereits in allen Themen sehr transparent. Bei uns soll es keine späteren Überraschungen geben, also frag uns gerne Löcher in den Bauch.

Wenn beide Seiten dann weitermachen wollen, verabreden wir je nach Team ein Probearbeiten und / oder Testaufgaben. So erhältst du Einblick in unsere Arbeit und wir sehen, wie du Probleme angehst.

Im besten Fall unterschreiben wir im nächsten Schritt schon den Vertrag und freuen uns, dich im Team begrüßen zu dürfen.

Ist mobiles Arbeiten möglich?

Ja, alle Kollegen haben die Möglichkeit des mobilen Arbeitens. Einige Kollegen arbeiten sogar von vornherein an einem ganz anderen Ort. Bei einigen Stellen haben wir die Vorteile gelegentlicher lokaler Treffen zu schätzen gelernt – z.B. im Support. Ob eine Stelle komplett remote ausgeübt werden kann, erfährst du in den Stellenausschreibungen oder auf Anfrage per E-Mail.

Wie flexibel sind die Arbeitszeiten?

Die meisten von uns arbeiten in Teilzeit, um sich mehr Zeit für Familie, Hobbies und andere Projekte nehmen zu können. Wie sie die Arbeitszeit in der Woche verteilen ist je nach Team sehr flexibel.

Du musst mitten am Tag zum Arzt oder dein Kind zu Hause betreuen und kannst daher nicht am Stück arbeiten? Kein Problem, unsere Zeiterfassung kommt mit jeder Stückelung klar.

Du bist gerade mal in Schwung und arbeitest mehr als die vereinbarte Zeit? Eben falls kein Problem. Keine Überstunde geht verloren. Du kannst sie flexibel abbummeln oder auszahlen lassen.

Wie lang ist die Probezeit?

Die vertraglich vereinbarte Probezeit beträgt 6 Monate. Aber keine Sorge, bisher haben weder wir uns von jemandem getrennt, noch hat uns jemand in dieser Zeit verlassen.

Was ist mit Arbeitsmaterialien?

Du bekommst alles, was du benötigst.

Bei uns gibt es freie Technikwahl. Der Video-Schneider hat einen schnelleren Rechner als der CEO, weil er diesen eben für die Produktion von Videos braucht.

Windows, Linux oder MacOS? Deine Wahl. Hauptsache, du kannst damit umgehen und das System auch aktuell halten.

Was bietet ihr zusätzlich?

Neben einem netten Team, von dem Du einiges lernen kannst, bieten wir frischgebackenen Eltern einen Kinderbetreuungszuschuss für die Kita, sofern diese kostenpflichtig ist.